Home Aktuelles Das Comeback der Speicherheizung
Das Comeback der Speicherheizung PDF Drucken
Sonntag, den 04. November 2018 um 13:35 Uhr

"Das Comeback der Speicherheizung" ist der Titel eines Beitrags in der Herbstausgabe des innogy-Magazins. "Das neue innogy Produkt „Strom Natur Komfortheizung“ sowie eine intelligente Steuerung macht das Heizen mit Strom zukunftsfähig – hohe Energieeffizienz, gleichmäßige Wärmeverteilung und Bedienkomfort inklusive" verspricht der Artikel. Bis zu 19 Std. Ladezeit gesteuert über Zeitschaltuhr anstatt über Rundsteuerempfänger. Damit kommt das Produkt möglicherweise auch für Direktheizungen in Frage. Bei Verwendung eines Naturstromproduktes ist die Heizung CO2-frei. Worauf der versprochene "deutliche geringere Verbrauch" zurückzuführen ist, geht aus dem Artikel allerdings nicht hervor. Eine Liste mit lokalen Installateuren ist hier zu finden.

Heizungssteuerungen, die auf das innogy Produkt zugeschnitten sind, liefert die Firma tekmar Regelsysteme. Diese können die Freigabezeit von 19 Std. nutzen. Außerdem können Wetterdaten aus dem Internet für die Aufladesteuerung genutzt werden. Mittels einer Smartphone App kann die Heizungssteuerung auch von außerhalb überwacht und gesteuert werden. Einzelheiten zur intelligenten Steuerung von tekmar finden Sie hier.